Rezepte, Snacks, Vegan
Schreibe einen Kommentar

Tortillataschen mit grünem Spargel, Aprikosen und Physalis

Teigtasche-mit-Spargel-Aprikosen-Salat-25286-von-17-2529

Nachdem die Spargelgerichte in den vergangenen Wochen so viel geklickt wurden (yippieh!), lassen wir es uns natürlich nicht nehmen, gleich mit einem neuen um die Gemüseecke zu kommen: halbwarmer Spargelsalat mit gebratenen Champignons, frischen Aprikosen und Physalis in einer Tortillatasche. Alternativ schmeckt auch Baguette oder Fladenbrot. Die Zutaten reichen für zwei. Et voilà: 

Das braucht Ihr

  • 300 g grünen Spargel
  • 75 g Tomaten
  • 100 g braune Champignons
  • 1 TL Balsamico
  • 1 EL Olivenöl 
  • 1 Schalotte
  • ein paar Handvoll grünen Salat
  • 3 reife Aprikosen
  • 8 Physalis

Für das Dressing

  • 2 EL Olivenöl 
  • 1 1/2 EL weißen Balsamico
  • 1/2 TL Dijon-Senf
  • 1 EL Agavendicksaft

Dazu

  • Tortillataschen  
  • Pfeffer  
  • Meersalz

So geht’s

Spargel putzen und stutzen, wenn nötig, klein schneiden. Schalotte hacken. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Schalotten darin rösten, nach zwei Minuten Spargelstücke hinzugeben. Jetzt Champignons putzen und in Scheiben schneiden, ebenfalls in der Pfanne anbraten. Mit Pfeffer und Salt würzen. Tomaten schneiden, ab in die Pfanne damit. Nach etwa zehn Minuten Gesamtröstzeit einen Teelöffel dunklen Balsamico hinzugeben, vom Herd nehmen. 

Salat waschen und abtropfen lassen. Aprikosen schneiden, Physalis entblättern, waschen, halbieren. 

Für das Dressing 2 EL Olivenöl, weißen Balsamico, Senf und Agavendicksaft mischen, pfeffern und salzen, gut schütteln ;-), unter den Salat mischen.

Tortillatasche toasten oder aufbacken, mit Salat füllen, Gemüse-Pilzmischung sowie Aprikosenscheiben und Physalis hinzugeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*