Alle Artikel mit dem Schlagwort: Hauptgerichte

Linsen-Burger-Blog-2

Vegane Linsen-Burger mit Zimt

Fast Food, Teil eins: Burger-Küche! Sollte es in Sydney geben, würde man meinen, und zwar richtig gute. Gibt es auch, und zwar in allen erdenklichen Fleischvariationen, nach vegetarischen oder veganen Burgern sucht man bisweilen auch länger. In Bondi Beach gibt es ein Burger-Restaurant, das sich mit dem Wörtchen „Gourmet“ im Namen schmückt – und hier […]

Mangold-Pie-Blog-2

Pie mit buntem Mangold und Walnüssen

Neulich auf dem Farmer’s Market: Am völlig überlaufenen Stand der chinesischen Familie erleide ich Augenirritationen. Jedes Gemüse, jedes Obst ist so üppig, reif und prächtig vorhanden, dass mein Freund in zunehmend kürzeren Abständen und zusehends nervös auf seine Armbanduhr schaut – ich kann mich einfach nicht entscheiden!  Wir könnten was mit Ingwer machen, was Asiatisches, […]

Linguine-mit-Butternut-Squash-Blog

Linguine mit Butternut Squash und Salbeibutter

Einfach und schnell zubereitet – so lautet die beste Devise für ein Rezept, das es in meine Rezeptesammlung schafft. Gut, dass unser veganes Pasta-Gericht mit Butternut Squash genau diese Voraussetzungen erfüllt. Denn das ist so lecker, dass es zu schade wäre, ihm nicht einen Dauerplatz im Kochbuch einzuräumen. Die Mengenangaben hier reichen für drei Personen. […]

Kichererbsengem-25C3-25BCse-Blog

Couscous mit Kichererbsen-Zimt-Gemüse

Seitdem ich in Granada ein Couscous-Gericht mit Kürbis gegessen habe, weiß ich, dass süß-herzhafte Couscous-Gerichte absolut mein Ding sind. Vor allem diejenigen, die die Wohnung in einen verführerischen Duft hüllen, während sie friedlich vor sich hin köcheln. Wenn’s schnell gehen muss, ergeben Dosentomaten und -kichererbsen eine prima Mahlzeit für Vier. Wer ein bisschen Zeit hat, […]

Sheperd-2527s-Pie-Blog-3

Veganes Shepherd’s Pie

Das erste Rezept aus meinem jüngsten Geburtstags-Kochbuch ist ausprobiert, aufgegessen und für sehr gut befunden worden. Das vegane Shepherd’s Pie aus Vegan kochen von Celine Steen und Joni Marie Newman ist deftig, kann zurückhaltend bis sehr scharf gewürzt werden und füllt leere Bäuche nachhaltig auf. Absolute Nachkochempfehlung! Einige etwas exotischere Zutaten haben wir beim Kochen […]