DIY
Kommentare 2

Sternzeichenschal: Pisces und Leo

Sternzeichenschal-Banner-Kopie

Nachdem wochenlang kein Geburtstag im Freundeskreis anstand, war es schließlich doch wieder so weit – und ein neuer Anlass für ein DIY-Projekt war gefunden. Einzigartig und alltagstauglich, vor allem aber hübsch und individuell sollte das Geschenk sein. Ein wenig Surfen hier, ein bisschen Inspiration dort – und klar war: It’s a Sternzeichen-Schal! Ein unifarbener Schal mit den Sternzeichen meiner lieben Freundin von meinem einen: Fische und Löwe, Pisces und Leo. BFF. Kitschy, kitschy. Here we go:

Das braucht Ihr

  • Schal
  • Pinsel
  • Stoffmalfarbe
  • Stoffmalkreide
  • Schere
  • Aufnehmer oder Moosgummi
  • Doppelklebeband 
  • Sternzeichenkarte
  • Zeitungspapier

So geht’s

Schal waschen (um zum Beispiel Imprägnierungen loszuwerden, die dafür sorgen könnten, dass die Farbe nicht richtig haftet), trocknen lassen, bügeln. Markiert jetzt die Sternenkonstellation der Sternzeichen, die Ihr auf Euren Schal drucken möchtet, mit Stollmalkreide vor. 
So seht Ihr später ganz leicht, wo die einzelnen Stempelsterne hingehören. Ich habe die Markierung grob nach dieser Vorlage erstellt. Bei einem Schal, der ohnehin locker um den Hals fällt, war mir die exakte Entfernung der Sterne untereinander nicht so wichtig – und mit gutem Willen und dem galaktischen Segen von Mister Spock, der zufällig am Drucktag in meiner Zeitung auf Mission war, kann ja ohnehin nichts schief gehen.
 

Zeichnet eine Sternform auf euren Aufnehmer oder euren Moosgummi, und zwar so groß, wie Ihr sie haben möchtet, und wie sie zu eurem Schal passt. Schneidet die Form aus und klebt sie mit dem Doppelklebeband auf einen Stempelträger. Bei mir war das dieses Mal eine Glasflasche. Achtet darauf, dass der Stern an allen Zackenspitzen gleichmäßig fest klebt, damit sich durch den möglicherweise unterschiedlich starken Druck beim Stempeln später keine Unregelmäßigkeiten im Muster ergeben.

Legt einige Lagen Zeitungspapier unter den Schal und los geht’s: Tragt etwas Stoffmalfarbe mit dem Pinsel auf den Sternenstempel auf, achtet dabei darauf, dass die Farbe nicht nur oberflächlich am Stempel haftet, sondern tief eingesogen ist. So sichert Ihr, dass das Motiv gleichmäßig übertragen wird.  

Jetzt stempelt Ihr schön entlang der Sternzeichen-Punkte. Nachpinseln, nächster Stern. Das macht Ihr so oft, bis Ihr alle Markierungen bestempelt habt. Wartet nun ein Weilchen, bis die Farbe getrocknet ist. Dann bügelt Ihr zum Fixieren der Farbe den Schal unter Backpapier, und zwar nach Anleitung auf dem Farbtöpfchen.

Für das Projekt habe ich etwa 45 Minuten Zeit gebraucht, dann war der Schal tragefertig. Der Sternzeichenschal ist als Geschenk also richtig persönlich, ziemlich schnell gemacht und ganz sicher „one of a kind“. Die Beschenkte hat sich jedenfalls sehr gefreut :-)

2 Kommentare

  1. Tina sagt

    Bei der Idee mit den Sternbildern muss ich glatt einen wunderschönen selbstgebastelten Kalender von Sarah an mich denken :)

    Die Schal-Individualisierung find ich auf jeden Fall auch echt klasse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*