Rezepte, Snacks, Vegan
Schreibe einen Kommentar

Spicy Pumpkin Wedges – Kürbis-Pommes mit Rosmarin

K-25C3-25BCrbis-Pommes-Blog-7

Glücklich schätze sich, wer Freunde hat, die von Frühling bis Herbst ein Feld bestellen. Als eine solche Glückliche nämlich staubt man hier und da frischen Mangold, knackig-frische Gurken oder strahlend orangefarbene Kürbisse ab. Selbst geerntet und im Fahrradkorb nach Hause transportiert, hat mir der prächtige Hokkaido von vornherein sehr viel Freude bereitet. Und als die Kürbis-Pommes, von denen ich bisher nur Menschen hatte schwärmen hören, ihrem kulinarischen Ruf schließlich mehr als gerecht wurden, nahm die Hokkaido-Geschichte schließlich sogar ein perfektes Ende. Doch lest selbst (Mengenangaben für zwei Personen):

Das braucht Ihr

  • 600 g Hokkaido-Kürbis (entkernt und ohne Stiel, am besten aus dem eigenen Garten oder vom Bauern um die Ecke, denn die Schale wird mitgegessen)
  • 6 EL Olivenöl
  • 3 Stiele frischen Rosmarin, gehackt
  • 2 gestrichene TL scharfes Paprikagewürz
  • 2 gestrichene TL Grillgewürz
  • 1 bis 2 gestrichene TL Meersalz

So geht’s

Backofen auf 250 Grad Umlufthitze hochfahren. Kürbis gut waschen, harte oder vernarbte Stellen herausschneiden. Senkrecht in der Mitte teilen und die Kerne entfernen, so dass Ihr nur das Fruchtfleisch übrig behaltet. Jetzt den Kürbis in Spalten schneiden, diese sollten etwa einen halben bis ganzen Zentimeter dick sein. Rosmarin waschen und fein hacken, dann mit dem Öl und den übrigen Gewürzen verrühren. 
Kürbisspalten und Ölmischung in eine große (!) Schüssel geben, durchmengen, so dass die Würze jede Spalte von jeder Seite aus erreicht. Ein Backblech mit einem Backpapier auslegen, die Kürbisspalten hübsch nebeneinander legen und mit dem Blech in den Ofen schieben. 15 Minuten brutzeln lassen, dann kontrollieren, ob die Kürbispommes gar und lecker sind. Falls nein, weitere fünf Minuten im Ofen lassen. Falls ja, ab damit auf den Teller – und guten Appetit! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*