Allgemein
Schreibe einen Kommentar

Schwarz und Weiß im Wechsel: Mini Oreo Choco Cheese Cakes

Mini_Cakes

Ein bisschen Keks, ein bisschen Käsekuchen, ein bisschen Schokolade. Von allem etwas. Und miteinander kombiniert einfach super. So richtig was fürs Rumlümmeln auf dem Sofa. Zum Besipiel als Begleitung zu einer amerikanischen „Mädchenserie“. Die Gilmore Girls würden bestimmt nicht nein sagen.

Das braucht Ihr für etwa 24 Küchlein

  • 200 g Schlagsahne
  • 100 g Vollmilchschokolade
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 5 EL Milch
  • 3 Eier, Größe M
  • 100 g Zucker
  • 500 g Sahnequark, also 40% Fett
  • 1 Päckchen Schokoladenpudding­pulver
  • 1 EL Kakao
  • 24 Schokoladenkekse mit Cremefüllung, zum Beispiel Oreos
  • Muffinblech


Und so geht’s

Erhitzt die Sahne in einem Topf.


Hackt dann die Schokolade klein und gebt sie ebenfalls in den Topf.

Schmelzt die Schokolade in der Sahne.

Dann gebt Ihr die Milch dazu und lasst das Ganze etwas abkühlen.

Jetzt könnt Ihr schon mal den Ofen vorheizen: bei Ober- und Unterhitze auf 175 Grad, bei Umluft auf 150 Grad.
Schlagt Zucker und Eier mit dem Mixer cremig. Anschließend Quark und Schokoladenpuddingpulver unter die Masse rühren.

Bestückt das Muffinblech mit Papierförmchen und legt je einen Keks in die Förmchen.

Anschließend gebt Ihr die Quarkmasse in die Förmchen.

Backt die Küchlein im heißen Ofen etwa 25 Minuten.
Lasst die Cheesecakes im leicht geöffneten Ofen knapp 15 Minuten abkühlen, dann könnt Ihr das Blech aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w012b0c2/delifromthevalley.com/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*