DIY
Schreibe einen Kommentar

Mit Messer und Gabel: personalisiertes Partybesteck

Holzbesteck-Namen-Collage

Neulich beim Kindergeburtstag: Zum 30. Mal in meinem Leben war an einem besonderen Tag alles bunt, gepunktet und herrlich durcheinander. Für’s Büffet habe ich ein paar neue Rezepte ausprobiert – gewonnen haben die Oreo Pops und der Ananas-Reis-Salat

Aber am meisten Spaß gemacht hat die Vorbereitung dieser kleinen Helferlein, die ein wenig Ordnung ins gefräßige Durcheinander bringen sollten: Für jeden Gast gab’s ein personalisiertes Besteckset. Löffel, Gabel und Messer trugen stolz die Namen der Gäste, in Rosa und Lila für die Mädchen (klar), in Blau für die Jungs (noch klarer). 

Weil die Stempeltechnik so viel Spaß gemacht und der Effekt (Farbe auf Holz! Bäm!) so unglaublich beeindruckend war, habe ich gleich noch ein paar weitere Bestecksets gestaltet, mit Acrylfarben und Pinsel, mit Filzstiften und – goldenem Glitzer.

Das braucht Ihr

  • nicht lackiertes (oder sonstwie beschichtetes) Holzbesteck
  • Stempel (zum Beispiel selbst gemachte Kork-Stempel mit Lieblingsmotiven)
  • Stempelkissen
  • Acrylfarbe 
  • weicher Haarpinsel
  • Glitzerstaub 
  • Papiertuch zum Abtupfen der Stempelfarbe

 

So geht’s

So: Buchstabenstempel auf dem Stempelkissen anfeuchten und Buchstaben auf die sauberen und trockenen Stiele des Holzbestecks auftragen. Bevor Ihr mit demselben Stempel die Farbei wechselt, tupft die Stempelfläche an einem Papiertuch sauber, damit sich die Farben nicht unerwünschterweise mischen.
Oder so: Acrylfarbe in beliebigen Mustern mit einem weichen Haarpinsel auftragen. Glitzerstaub darüber streuen, wenn die Farbe noch feucht ist. Trocknen lassen. 
Filzstifte funktionieren zum Bemalen auch, hier verläuft die Farbe jedoch leichter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*