DIY, Herbstliches
Schreibe einen Kommentar

Hübsch verpackt, II: Packpapier mit Lampions

Lampion-Geschenkverpackung-Blog-2

Manchmal braucht’s gar nicht viel, um ein Geschenk liebe- und wirkungsvoll in Szene zu setzen. Gerade an sonnigen Herbsttagen (die sich im Moment leider rar machen) braucht man sich nur im Garten, Park oder Wald umzusehen, da leuchten kräftig rote, strahlend orangefarbene und satt gelbe Blätter aus jeder Ecke. In Kombination mit naturfarbenem Packpapier erzeugen diese kleinen Mitbringsel aus der Natur einen schlichten aber sehr schönen Effekt, finde ich. Neulich habe ich ein Geschenk mit Physalis-Lampions verziert, und zwar so:

Das braucht Ihr

  • getrocknete Physalis-Lampions
  • Packpapier
  • Naturkordel
  • Washi-Tape

 

So geht’s

Geschenk mit Packpapier einschlagen und mit Washi-Tape befestigen. Naturkordel einige Male fest um das Geschenk wickeln, an der Rückseite verknoten. Stiele der Lampions von links uns rechts nacheinander unter die Kordel stecken, oben und unten jeweils einen Lampion in die Mitte der Kordelriemen stecken. Wer die Lampions nicht im Garten findet, bekommt sie auf dem Wochenmarkt oder beim Gärtner :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*